del 05-Okt-2018 al 07-Okt-2018

Kulturbiennale in Benissa

Benissa empfängt den Herbst auf ganz besondere Art, nämlich mit der Kulturbiennale, wo sich kulturelle Vielfalt und Heimat die Hand reichen. Am ersten Wochenende im Oktober sollen mit einer biennalen Messe, auf der 12 Länder vertreten sind, die verschiedenen Kulturen nähergebracht werden, die in Benissa zusammenleben. Eine Reise um die Welt direkt vor der Tür.

Eine Zusammenkunft, auf der über Musik, Gastronomie, Kunsthandwerk und Ausstellung typischer Produkte der vertretenen Länder die Möglichkeit zu einem kulturellen Austausch geboten wird. Drei Tage lang gibt es Gelegenheit, einen Einblick in die Gewohnheiten und Bräuche zahlreicher Länder wie Argentinien, Bolivien, Kolumbien, Spanien, die Philippinen, Großbritannien, Griechenland, Marokko, Polen, Rumänien, die Ukraine und Venezuela zu bekommen und ihre typischen Produkte zu kennenzulernen. Ein wahres Festival für Nase, Gaumen und Kultur, auf dem man sich an echten deutschen Würstchen laben, Tango- und Bauchtanz-Darbietungen beiwohnen oder mehr über die Volkstänze und typischen Trachten aus Ländern wie der Ukraine oder Bolivien erfahren kann... Auf diesem kunterbunten Festival kann sich der Besucher einen Wunsch erfüllen, von dem viele träumen: eine Reise in ferne Länder, ohne sich vom Fleck zu bewegen.

Mit diesem, sowohl bei den Einheimischen als auch Auswärtigen beliebten Event, das zweijährig in geraden Jahren stattfindet, soll die kulturelle Vielfalt Benissas verbreitet werden. Somit findet das nächste Event dieser Symbiose von Kultur und Verständigung für die Vereinigung und Verbrüderung mithilfe der Besonderheiten eines jeden einzelnen, wie das Plakat des Festivals besagt, erst 2016 statt.

Neben den zahlreichen musikalischen und künstlerischen Darbietungen, die auf der Messe stattfinden, bieten die Zelte der einzelnen Länder im Park Dolores Piera Information über Geschichte und Kultur, Ausstellungen typischer Trachten, Fotoreportagen und Kunsthandwerksstücke. Selbstverständlich gibt es auch Kostproben typischer Gerichte.

Am Besucherinformationspunkt befindet sich der Stand von Spanien, u.a. mit einer Fotoreportage über unser Land, Infomaterial über Benissa und einer Ausstellung der bei dem Fest Mauren und Christen verwendeten Kostümen. Verspüren Sie Reiselust?

Ähnliche veranstaltungen