del 19-Okt-2018 al 20-Okt-2018

Base-Jumping-WM im Gran Hotel Bali in Benidorm

Das renommierte Gran Hotel Bali in Benidorm ist alljährlich Austragungsort der extremsten Sportart aller Zeiten.

Mitte Juli treffen sich in der symbolträchtigen Stadt an der Levanteküste die weltbesten Springer, um bei der Weltmeisterschaft im Base-Jumping die Gesetze der Schwerkraft herauszufordern.

Dieser Wettbewerb wird seit 2008 im Gran Hotel Bali ausgetragen, das mit einer Höhe von 186 Metern das höchste Hotel Europas ist und zugleich als Treffpunkt für Tausende von Anhängern dieser Extremsportart dient. Jedes Jahr gibt das Gran Hotel Bali den Startschuss für das Base Jump Extreme World Championship - eine Disziplin, die weltweit in mehreren Städten auf der Suche nach den besten Basejumpern ausgetragen wird.

Hierbei handelt es sich um eine Form des Fallschirmspringens, bei der sich wagemutige Sportler mit nur einem Fallschirm aus einer Höhe von 170 Metern in die Tiefe stürzen. Ziel ist der von dem Hotel eigens für den Wettbewerb eingerichtete Landeplatz im Poolbereich. Eine besonders anspruchsvolle Sportart, die von den Springern eine Reihe von komplexen und extremen Flugmanövern abverlangt, um ihre Position zu stabilisieren und auf dem markierten Landeplatz sauber und genau aufzukommen.

Zu den Schwierigkeiten gehören die eigene Hotelwand sowie nahe liegende Gebäude, Palmen, Pools etc. Erschwerend kommt hinzu, dass die Jumper - verglichen mit einem Sprung aus dem Flugzeug - nur eine geringe Geschwindigkeit erreichen und dadurch über eine geringere aerodynamische Steuerung mit geringerer Körperkontrolle verfügen. Die Organisation der Meisterschaft wählt 30 der weltbesten Jumper aus, da an diesem Extremwettbewerb nicht jeder teilnehmen darf.

Base Jumping gilt für viele als eine der gefährlichsten Extremsportarten. Wenn Sie im Juli nach Benidorm reisen, denken Sie daran, diesen Termin in ihrem Kalender vorzumerken. Achtung, dieses Event ist nichts für schwache Nerven.

Ähnliche veranstaltungen