Mit freunden

Chill outs, Einkäufe von Kunsthandwerk und ein weites blaues Meer

Ferien in guter Gesellschaft sind immer ein Erfolg. Vor allem, wenn alles nach Plan verläuft. Mildes Klima, ruhige Morgen, lebendiges Nachtleben... all dies und vieles mehr gehört zur Identität des Nordens der Costa Blanca. 

Die Chill-outs an den verschiedenen Stränden der Gegend sind ein Muss und ein idealer Ort zum Sehen und Gesehenwerden. Sie bieten eine raffinierte, elegante und sehr angenehme Atmosphäre; unkonventionell und originell. Zu den besten Chill-outs zählt das L'Olleta in Altea, ganz in Nähe der Playa de la Olla. Hier finden all diejenigen, die unpersönliche Makrodiskotheken oder Afterhours verabscheuen, nettes Ambiente und Livemusik. Sein origineller Bau in Form einer Pyramide lässt eine einladende Atmosphäre entstehen: im Erdgeschoss befindet sich ein gemütliches Restaurant und im oberen Stock ein Bar- und Musikbereich mit Kerzen, Pflanzen, feiner Lichtinszenierung und mehreren Bühnen. 

Die Tour kann in Calpe in der Lounge-Terrasse Puerto Blanco Chill im gleichnamigen Hafen mit wunderschöner Aussicht auf das Meer und den Peñón de Ifach fortgesetzt werden. Sie ist den ganzen Tag über geöffnet, sodass man in ihren bequemen Sesseln nicht nur einen Aperitif trinken oder ein Mittagessen zu sich nehmen sondern auch ein Bier am Nachmittag genießen kann. An den Sommerabenden werden Livemusik und Spektakel geboten. Zweifellos eine gute Wahl, wenn man Wert auf eine gemütliche und schicke Atmosphäre legt.

Als weiteres Highlight bietet der Norden der Costa Blanca eine Shopping-Tour durch die Kunsthandwerksläden. Sie sollten diese Gegend nicht verlassen, ohne vorher in den „Hand-made"-Geschäften gestöbert zu haben. Hier finden Sie nahezu alles. Sowohl in Denia als auch in Jávea, und ganz besonders in Altea stoßen Sie - fast immer in der Altstadt - auf zahlreiche Geschäfte, die sich ursprünglichen Handwerksberufen verschrieben haben und Waren wie Körbe, Espadrilles, Modeschmuck, Mode aus Naturfasern (Baumwolle oder Leinen), Naturseifen und -cremes, organische Lebensmittel, Dekorationsgegenstände, Schuhe usw. zum Kauf anbieten. 

In den Sommermonaten und während der Karwoche findet auf dem Kirchplatz in Altea die Kunsthandwerksmesse Mostra d'Artesania statt. Wenn Sie außergewöhnliche, geschmackvolle und einzigartige Gegenstände mögen, dann sind Sie hier richtig. Bei Ihrem Einkaufsbummel sollten Sie auch unbedingt im Erlebnis-Geschäft Planet Vintage vorbeischauen. Hier können Sie Möbel, Dekorationsgegenstände, alte Kleidung, Schuhe, Modeschmuck, Bücher, Geschirr und Küchengeräte aller Art erstehen und dabei in Ruhe einen Kaffee genießen. Außerdem gibt es in diesem Lokal „Pop-Up Corners", also Bereiche, in denen Designer und Künstler für begrenzte Zeit ihre besten Kreationen ausstellen.

Auch in Denia finden Sie Mode mit Eleganz, Anspruch und mediterranem Flair. Ein neues Konzept, bei dem Naturmaterialien wie Baumwolle, Leinen und Seide mit dem persönlichen Stil renommierter Modedesigner kombiniert werden.

Zu einer Shopping-Tour an der Costa Blanca gehört auch ein Besuch auf dem Antiquitätenmarkt in Pedreguer, im Norden von Jávea. Hier gibt es wahre Raritäten: von Kleidungsstücken und Vintage-Schmückstücken oder Vinyl-Schallplatten über Glasschmuck, Lampen, traditionelle gastronomische Erzeugnisse, Blumen oder Möbelversteigerungen bis hin zu Dekorationsgegenständen aus den Sechzigern und Siebzigern. Jeder Marktbesuch bietet eine neue Überraschung. Man muss nur suchen, die Augen offen halten und handeln, um das Schnäppchen zu ergattern, das einem den Tag versüßt.

Müde vom Stöbern? Dann entspannen Sie sich am Strand. Der Strand L'Advocat in Benissa ist ideal, wenn Sie einen Drink in der Strandbar nehmen möchten während Sie Ihre Füße mit dem Sand spielen lassen. Die Bucht Baladrar mit ihren grünen Pinien wird Ihnen wie das vorletzte Paradies vorkommen, besonders dann, wenn Ihr Besuch in die Saison fällt, in der hier Livemusik geboten wird. 

Um einen Tag in wahrer Natur zu verbringen, bietet es sich an, ein Boot zu mieten. In Altea legen Boote vom Club Náutico oder vom Hafen Luis Campomanes/Marina Greenwich ab, mit denen man die Küste erkunden, auf Tauchkurs fahren oder die Strände ansteuern kann. Gehen Sie tanzen, nehmen Sie ein Sonnenbad, genießen Sie eine Erfrischung oder lassen Sie sich ein gutes Essen auf Deck schmecken. Er-leben Sie intensiv!