del 25-Jun-2019 al 01-Jul-2019

Mauren und Christen in Benissa

Zu Ehren des heiligen Apostels Petrus findet an dem Wochenende, das dem 29. Juni am nahesten liegt, in Benissa das traditionelle Fest „Mauren und Christen“ statt.

Die beliebten Festspiele der spanischen Ostküste finden auch in vielen anderen Gegenden Spaniens immer mehr Anklang. Benissa legt sich für diese Feste ganz besonders ins Zeug.

Spektakuläre Umzüge mit prachtvollen Kostümen und Botschaften, die an die alten Schlachten erinnern, sind nur einige der Veranstaltungen, die man während dieser Festspiele miterleben kann. Nach der Eröffnungsrede halten mit der Präsentation der Fahnenträger, Kapitäne und Botschafter Musik und Fahnen Einzug in die Straßen von Benissa. Diese Festspiele mit ausgeprägtem religiösen Charakter sind über die Jahre mit zahlreichen spielerischen Komponenten angereichert worden. Die Theatralik und die Darstellung der maurischen Invasion und der Schlachten um die Rückeroberung machen diese Festspiele zu einem Muss für jeden, der für einige Tage in unsere Kultur und Geschichte eintauchen möchte.

Damit sich mehr Menschen an dem Fest in Benissa beteiligen können, wurde als Neuheit die „Gran Entrà“ der maurischen und christlichen Truppen auf einen Samstag verlegt. Piraten, Korsare, Beduinen, Kalifen und ihre symbolischen Fahnen füllen den Ort, um eines der bedeutendsten Sommerfeste in Benissa zu begehen, bei dem das Hauptaugenmerk der Musik, der Farbenpracht, dem Schießpulver und den prunkvollen Trachten der Truppen gilt.

Am darauffolgenden Tag, dem Sonntag, finden die traditionelle Messe und die Blumengabe zu Ehren des Schutzpatrons, dem heiligen Apostel Petrus, statt. Regionale Trachten, beeindruckende Blumensträuße und Musik erinnern an den religiösen Aspekt der Feierlichkeiten. Nach den religiösen Veranstaltungen ist es an der Zeit, die großen Schlachten nachzuahmen: die Belagerung durch die Mauren von der Plaza del Convento bis zur Plaza Piera und die Eroberung der Burg lassen die Darbietungen des Tages ausklingen.

Und der Ausklang wiederholt sich. Höhepunkt der sagenhaften Feierlichkeiten ist die Belagerung durch die Christen an der Plaza del Portal, wo die traditionelle Rückeroberung der Burg stattfindet. Die musikalischen und humoristischen Umzüge verabschieden diese geschichtsträchtige Darbietung bis zum nächsten Jahr.

Ähnliche veranstaltungen