Museumshaus Abargues

Ein Haus voller kleiner mitreißender Anekdoten, die den Besucher in eine andere Zeit versetzen und von der Lebensweise und den Sorgen dieser Adelsfamilie aus Benissa erzählen.

Bei dem Abargues-Haus handelt es sich um ein Herrenhaus aus dem 18.-19. Jahrhundert, in dem die Abargues-Familie - eine der Adelsfamilien von Benissa und Calpe - wohnte.

Hier kann man die Lebensweise dieser wohlhabenden Familie bestaunen. Über dem Eingangstor ist noch das Familienwappen zu sehen.

Im Inneren sind die Bauelemente, das Mobiliar und das Ambiente eines Herrenhauses aus dieser Epoche erhalten geblieben: die breiten Treppen, die privaten Esszimmer, die alte Küche oder der Stall, die zahlreichen Lagerräume für landwirtschaftliche Produkte, die Privat-Kapelle der Familie, oder die Schlaf- und Aufenthaltsräume der Dienstboten.

Typ MUSEUMSHAUS
Öffnungszeiten DI-FR 11:00-13:00 Uhr
Preis KOSTENLOS