del 19-Jul-2018 al 22-Jul-2018

FIB, das Festival von Benicàssim: Sonne, Musik und Strand

Wenn wir mit einem einzigen Satz ausdrücken müssten, was es bedeutet, an der Fiesta von Benicassim (Castellón) teilzunehmen, würden wir es als eine Explosion von Musik, Sonne und Strand beschreiben. Im Jahr 2015 finden diese kostbaren Momente vom 16. bis zum 19.

Juli statt und auch wenn das Programm für die nächste Veranstaltung zurzeit noch nicht bestätigt wurde, können wir ganz sicher davon ausgehen, dass die kommende Veranstaltung etwas ganz besonderes wird, denn ausgerechnet in diesem Sommer jährt sich das Festival zum 20. Mal als eines der etabliertesten und angesehensten der europäischen Szene.

Um das FIB zu genießen, reicht es nicht aus, einfach eine Eintrittskarte zu kaufen und sich das eine oder andere Konzert anzuhören, Sie müssen sich unbedingt die ganze Woche vor dem Festival in Benicàssim aufhalten und dürfen keine der Gratisvorstellungen im Rahmen von Rock This Town des Festivals verpassen. Montag bis Mittwoch werden - als Willkommen für Tausende von Fibers, die in der Stadt zusammenkommen - tausende von Konzerten, Happenings oder Kino- und Theatervorführungen organisiert..., nicht verpassen!

Des Weiteren bestreitet heute keiner mehr, dass das FIB eines der besten unabhängigen Musikfestivals Europas ist. Die Eröffnung wird zur Gala für jede beliebige innovative Tendenz und Eklektizismus, wenn es um die Auswahl des Programms geht, im Gegensatz zu anderen musikalischen Veranstaltungen, die sich den etablierteren Stilen angepasst haben. Die Unabhängigkeit der Veranstaltung ist dadurch gekennzeichnet, dass in den Künstlerzelten ohne Weiteres die Anhänger von Pop, Rock, Indie und elektronischer Musik friedlich zusammenleben.

Was 1995 begann, war ein bescheidenes Festival, an dem kaum ein paar Anhänger von nur einem Dutzend nationaler Gruppen teilnahmen, das heute ein unvermeidbarer Termin für die Liebhaber der Musik aus ganz Europa oder sogar zum Teil aus Amerika oder Australien geworden ist. In der Ausgabe von 2007 gab es eine Rekord-Teilnehmerzahl mit unglaublichen 150.000 Fibers, diese Zahl ist nicht überraschend, da das Festival Gruppen wie The Strokes, Franz Ferdinand, Depeche Mode, Iggy and The Stooges, Keane, Morrissey oder die Pixies und auch so verschiedene Künstler wie Leonard Cohen, Mika und Enrique Morente beherbergte.

Dennoch besteht kein Grund zur Sorge für eine mögliche unkontrollierte Expansion. Der aktuelle Veranstaltungsort ist ein großes Gebiet am Rande der Stadt neben der Landstraße N-340 und ermöglicht eine relativ vernünftige Ausbreitung, in erster Linie über die Zelte, die entsprechend des Programms und der Anzahl der Teilnehmer jedes Jahr neu ausgerüstet werden.

Ein letzter Pluspunkt: Ob Sie nun am Festival teilnehmen oder nicht, folgen Sie dem Demo-Projekt, einem Wettbewerb für Entwickler der neuen Musik, gesponsert vom Radio Nacional de España (Radio 3) und dem FIB, dessen Ziel es ist, neue Talente zu fördern und ihre Karrieren zu starten. Die Werbemittel bestehen aus dem Festival selbst, bei dem die Gewinner vor Tausenden von Personen spielen, die Programme von Radio 3 „Capitán Demo“ und „Disco Grande“, auf denen ihre Stücke gespielt werden, wie auch „Die Konzerte von Radio 3 und der 2“.

Ähnliche veranstaltungen

del 15-Sep-2018 al 29-Sep-2018
Abahana Villas - Schilde der Fiestas Patronallen und Mauren und Christen in Altea..
Altea

Patronatsfeste und Mauren und Christen in Altea

Am vierten Wochenende im September feiert Altea die Patronatsfeste zu Ehren des Heiligen Cristo del Sagrario zeitgleich mit dem Fest der Mauren und Christen zu Ehren von San Blas, dem Schutzheiligen der Stadt, das mit seinen Eröffnungsfeiern, Botschaften, Weckrufen und Umzügen seit 1979 den theatralischen Teil des Festwochenendes übernimmt. Zwei Feste auf einen Schlag, die die Straßen von Altea in Licht, Farbe und viel Musik tauchen.