del 14-jul-2023 al 18-jul-2023

San Pere und Mare de Déu del Carme in Altea.

Abahana Villas - Feste San Pere und Mare de Déu del Carme in Altea.
Abahana Villas - Feste San Pere und Mare de Déu del Carme in Altea.

Um den 14. Juli (Tag der Jungfrau vom Berge Karmel) oder den 29. Juni (Tag des Heiligen Petrus) finden die traditionellen und typisch alicantinischen Fischerfeste zu Ehren von Sant Pere und Mare de Déu del Carme statt, wobei die Feierlichkeiten jedes Jahr abwechselnd begangen werden, damit sie entweder auf den Tag der Jungfrau oder den des Apostels fallen.

Bei diesen farbenfrohen Festlichkeiten stehen stets das Meer, der Strand und der Hafen von Altea im Mittelpunkt.
Die Entrà de la Murta (ein Umzug, bei dem Kinder und Erwachsene in Bauerntrachten durch den Ort ziehen und alle Besucher mit ihren Tänzen erfreuen) gibt den Startschuss der Feierlichkeiten. Am großen Tag beginnt die festliche Stimmung mit dem traditionellen Geschenkewerfen am Strand Playa de la Roda, ihm folgen zahlreiche Spiel- und Sportveranstaltungen wie Regatten, Königinnenwahl, gastronomische Wettbewerbe oder eine kostenlose Degustation von „coca a la llumà“ (Blechkuchen) am Mittag. 
Besonders sehenswert sind die religiösen Veranstaltungen am Nachmittag, deren Höhepunkt die Messe unter freiem Himmel bei einer Seebeförderung vom Hafen von Altea und zurück und nach einer Prozession von Oberhirten, Damen, Königinnen und hohen Persönlichkeiten ist. Das gesamte Dorf folgt den Bildnissen der Hauptdarsteller dieser Feierlichkeiten, Sant Pere und der Mare de Déu del Carmen, die von der Kirche San Francisco bis zum Meer getragen werden. Jeder, der ein Boot besitzt, kann sich dieser Seeprozession anschließen und die traditionellen Blumenkränze zum Gedenken an die Seemänner ins Meer werfen, die nicht an Land zurückgekommen sind. 
Mit den Gedanken an die Lieben, die im Meer umgekommen sind, geht ganz Altea bei Einbruch der Nacht auf die Straße, um sich auf dem Fest zu amüsieren und das Feuerwerk um Mitternacht zu bestaunen. Viva la fiesta! 
Noch eine letzte Anmerkung: Wenn Sie sich von der festlichen Stimmung noch mehr einhüllen lassen möchten, nehmen Sie sich in diesen Tagen Zeit, um das Fischerviertel in der Altstadt von Altea kennenzulernen. Es ist ein wahrer Genuss, durch die engen, von kleinen Häusern mit weiß getünchten Fassaden umsäumten Straßen zu schlendern, die Fischauktionshalle zu besuchen oder einfach in dieses originelle Labyrinth aus der Maurenzeit einzutauchen. Es gibt noch bescheidene Restaurants, in denen typische Seemannskost serviert wird: „guisat de polp“ (Tintenfischeintopf), der traditionelle Fischeintopf oder die Paella mit Sardellen.

Ähnliche veranstaltungen

del 16-jul-2023 al 16-jul-2023
Abahana Villas - Detalle de la escultura de la Virgen del Carmen de procesión.
Costa Blanca

Virgen del Carmen in den Küstengemeinden

Fast alle Häfen in der Provinz Alicante feiern am 16. Juli oder am darauffolgenden Wochenende die Fiesta der Virgen del Carmen, der Schutzpatronin der Seefahrer und des Meeres, die fast allen Dörfern und Städten am Mittelmeer eine ganz besondere Atmospäre verleiht... die traditionelle Prozession auf dem Meer zusammen mit den Blumenkränzen auf dem Meer, sind die bewegendsten Punkte zu Ehren der Virgen del Carmen. Mit symbolträchtigen Veranstaltungen in den Gegenden von Calpe, Dénia, Altea und Jávea..