La Solsida Bucht

Im hübschen Ort Altea, in der Nähe des Hafens Mar y Montaña und des Hotels Galera del Mar treffen wir auf diese unglaublich schöne wilde Bucht, in der wir ganz für uns sein und das Meer in völliger Ruhe genießen können.

La Solsida ist ein kleiner, nur teilweise erschlossener Strand im Norden des Gemeindegebietes von Altea.

Sein kristallklares Wasser lädt zum Baden und zum Erforschen des interessanten Meeresgrundes ein. Zudem wird der Strand von FKK-Fans sehr geschätzt, da Nacktbaden hier erlaubt ist.

Die Beschaffenheit des Strandes und der etwas schwierige Zugang sind die Gründe dafür, dass nur wenige Badegäste hierherkommen. Selbst in den heißen Sommermonaten können sich die Besucher so als einzigartige Entdecker dieses schönen Plätzchens fühlen. Um zu Fuß in diese Bucht zu gelangen, muss man einem kleinen Weg entlang großer Klippen folgen.

Die Aussicht ist spektakulär, ja einzigartig, und wird noch schöner, wenn man den Sonnenaufgang oder -untergang abwartet. Die natürliche Schönheit der Umgebung ist jedenfalls einen Besuch Wert.

Allerdings gibt es in der kleinen Bucht Cala de La Solsida keinerlei Dienstleistungen, weder Duschen noch Restaurants; es handelt sich viel mehr um ein Plätzchen, an dem man dem Lärm der großen Strände entgehen kann.

Typ NICHT ERSCHLOSSENER NACKTBADESTRAND
Beschaffenheit KIES / GROSSE RUNDE STEINE
Freizeitaktivitäten TAUCHEN, SCHNORCHELN, ANGELN

Posts Ähnliche